In dem folgenden Video möchten wir euch zeigen, wie leicht es ist, einen Brummel Lock mit dem neuen Ø 2,5 mm starken Dyneema® Seil SOVEN zu spleißen 🙂

 

Brummel Lock Spleiß an einer Whoopie Sling

Brummel Lock Spleiß an einer Whoopie Sling

 

Herstellen eines formschlüssigen Augspleißes (Brummel Lock)
mit dem 
Ø2,5mm Dyneema® Seil SOVEN von AnSoJo Outdoor.

Der Brummel Lock ist im Prinzip ein sich gegen Lösen gesicherter Augspleiß. Dazu werden das Einsteckspleißende und das Seil wechselseitig durcheinander geführt (formschlüssige Verbindung), bevor das Einsteckende ins Seil zurückgeführt wird, wo es unter Last den Kraftschluss mittels Klemmwirkung des Mantels auf den Kern durch Reibung erzeugt.

Einen Brummel Lock zu spleißen ist auf verschiedene Arten möglich.

Die in dem folgenden Video gezeigte Weise hat den Vorteil, dass ich einen Augspleiß herstellen kann, ohne vorher das Seil auf Länge schneiden zu müssen, oder die komplette Seillänge durchziehen muss.

Was wir dazu brauchen ist ein dünner Draht von ca. 60 cm Länge, ein scharfes Messer und ein Spleißrohr.

Ich benutze hierfür ein selbstgebautes Spleißrohr, dass auch Fid genannt wird.
Dieser Fid hat eine Länge von 125 mm und entspricht somit dem 50-fachen
Seildurchmesser des Dyneema Seils SOVEN. Eine Fidlänge entspricht also in diesem Fall 125 mm.

Hinweis:
Wer keinen entsprechenden Fid hat, wie hier benutzt, kann stattdessen auch einen anderen Fid, bzw. eine Stricknadel oder Nagel zum einstechen ins Seil benutzen und einen Bleistift oder Kugelschreiber zum Aufweiten benutzen. Ferner benötigt man ohne diesen spez. Fid noch ein Lineal oder Maßband zum Abmessen einer Fidlänge und einen wasserfesten Stift zum Markieren des Seils.

Wichtig beim Spleißen ist, dass die einzelnen Stränge nicht beschädigt werden.

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen.

» Zurück